Produktsicherheit durch Röntgen- und optische Inspektionslösungen

Die Qualität industriell gefertigter Produkte muss in allen Produktionsprozessen höchste Priorität genießen. Die Auslieferung fehlerhafter Ware kann schnell fatale Folgen nach sich ziehen. Rückrufaktionen oder Regressforderungen sind extrem teuer und schädigen Ihr Image als zuverlässiger Hersteller. Um dies zu vermeiden, haben wir ein umfangreiches Röntgenscanning Portfolio entwickelt, das ergänzt durch intelligente Software und optionale optische Inspektion eine außergewöhnliche Breite und Tiefe an Applikationen abdeckt.
 

Unsere X-ray Baureihe bietet Ihnen folgende Vorteile:

  • Modularität erlaubt schnelle und flexible Lösungsentwicklung und Integration
  • Breites Standard Portfolio vom Entry Scanner bis zu Highperformance-Kombigeräten
  • Hochauflösende HD-TDI Kamera-Detektor Technologie in kompakten Bauformen
  • Optimale Applikationserfüllung über intelligente Software-Features
  • Konformität zu Standards wie HACCP, BRC oder IFS u.a.

Jetzt Kontakt aufnehmen

     

Einstiegs-Röntgenscanner
zur professionellen Fremdkörperdetektion

Der Röntgenscanner SC-E ist der ideale Einstieg in die hochmoderne Röntgeninspektion und das dazugehörige erstklassige Produktportfolio von WIPOTEC-OCS. Entwickelt und konstruiert für höchste Ansprüche in der Fremdkörperdetektion wird der Scanner durch ein optional erhältliches umfangreiches Softwarepaket zu einem ausgezeichneten Allrounder, der Zähl-, Vollständigkeits- sowie Füllstandskontrollen und Massebestimmung zuverlässig durchführen kann.

Erfahren Sie mehr!

Einstiegs-Röntgenscanner zur professionellen Fremdkörperdetektion

Fremdkörperdetektion, Vollständigkeits-, Form- und Füllstandskontrolle

Optimale Produktinspektion von Fertiggerichten zur Qualitätssicherung

Fertiggerichte im Tray

  • Fremdkörperdetektion
  • Mengenkontrolle
Produktinspektion von Fisch und Meeresfrüchten

Fisch im Tray

  • Fremdkörperdetektion
  • Vollständigkeitskontrolle (fehlendes Tray)
Produktinspektion von Fisch und Meeresfrüchten

Fischstäbchen

  • Fremdkörperdetektion
  • Vollständigkeitskontrolle
  • Formkontrolle (Bruch, fehlende Teile)
Inspektionslösungen für Wurstwaren und Fleischprodukte

Wurstwaren in Tiefziehpackungen

  • Fremdkörperdetektion
Inspektionslösungen für Wurstwaren und Fleischprodukte

Wurstwaren mit Klip

  • Fremdkörperdetektion
  • Klipausblendung
  • Kliperkennung (fehlender Klip)
Produktinspektion bei Molkereiprodukten

Käse

  • Fremdkörperdetektion
  • Lochverteilung
Produktinspektion bei Molkereiprodukten

Joghurt im Tray

  • Fremdkörperdetektion
  • Füllstandskontrolle
  • Vollständigkeitskontrolle
Genaueste Röntgeninspektion von Schüttgut

Schüttgut, verpackungsfrei

  • Fremdkörperdetektion
Optimale Produktinspektion von Fertiggerichten zur Qualitätssicherung

Pizza

  • Fremdkörperdetektion
  • Formkontrolle (Rundheit, abgebrochene Stücke)
  • Belagskontrolle
Produktinspektion von Süßwaren

Schokolade

  • Fremdkörperdetektion
  • Formkontrolle (Bruch)
  • Nussverteilung
  • Vollständigkeitskontrolle
Produktinspektion von Süßwaren

Pralinen

  • Fremdkörperdetektion
  • Vollständigkeitskontrolle
  • Formkontrolle
  • Positionskontrolle

Arzneimittel im Blister

  • Fremdkörperdetektion
  • Vollständigkeitskontrolle
  • Formkontrolle (Bruch)
  • Beipackzettelkontrolle

Qualitätssicherung: Sie suchen eine schnelle Plug-and-Play-Lösung?

SC-E FAST TRACK – Professionelle Produktinspektion innerhalb von 4 Wochen*

WIPOTEC-OCS bietet vorkonfigurierte SC-E Fast Track-Systeme, die es Ihnen ermöglichen, Ihre Produkte zuverlässig zu inspizieren - und das zu einem optimalen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Erfahren Sie mehr

Röntgenscanner SC-E Fast Track Frontansicht

Finden Sie Ihren passenden Röntgenscanner

Zusammen noch besser: Röntgen & Wiegen oder Röntgen & optische Inspektion

Optische Inspektionssysteme und Röntgenscanner mit Kontrollwaagen

Vor allem wenn es eng wird, muss die Qualitätssicherung genauso sicher und exakt arbeiten, wie in großen Räumen. Die Innovation: eine Kombination aus zwei bzw. drei Lösungen. Basis ist in jedem Fall  die Röntgeninspektion, die wir wahlweise um eine Kontrollwaage (SC-W), durch ein optisches Inspektionssystem (SC-V) oder durch Kontrollwaage und optisches Inspektionssystem (SC-W-V) erweitern – ganz so, wie Ihr Prozess es erfordert. In Summe profitieren Sie von der extrem platzsparenden Variante zweier sich perfekt ergänzender Inspektionstechniken. Das sehen Sie spätestens dann, wenn Sie die Bedienung von Röntgeninspektion und Kontrollwaage über eine gemeinsame Benutzeroberfläche ausführen. 
Mit einer Maximalausbringung von 300 Packungen pro Minute sind Sie übrigens auch in der Mehrspurvariante immer auf der sicheren Seite. Neben der Fremdkörperdetektion liefert Ihnen diese Kombi dann beste Ergebnisse einer hochpräzisen Gewichtsprüfung und das gleichzeitige Ausschleusen fehlgewichtiger Einheiten.

Erfordert Ihr Produkt neben einer Fremdkörperdetektion auch eine optische Kontrolle von oben oder/und unten, bietet sich eine Kombination aus Röntgenscanner und optischem Inspektionssystem an. In diesem Fall haben Sie einen Mehrwert durch die Prüfung der auf den Produkten aufgedruckten Informationen. Und nicht nur das:  Auch die Positionierung und Lesbarkeit von Etiketten lassen sich exakt kontrollieren. Weiteres Plus: der Betrieb ist ohne Vorhänge möglich, was die Kombi aus Röntgenscanner und optischer Inspektion zur perfekten Lösung für leichtgewichtige Produkte wie Minikuchen, Kekse oder Brownies macht.

Modulare Konzepte als Basis individuellster Röntgenlösungen

Damit wir in Ihrer Fertigung die genaueste Röntgeninspektion garantieren können, haben wir unsere Technologie so konstruiert, dass die für die Inspektion benötigten Produktabstände selbst erzeugt werden. So können die in der Inspektion als fehlerhaft erkannten Produkte über – optional verfügbare – Ausschleus-Mechanismen aus dem laufenden Produktstrom entfernt werden. 
Ihr Vorteil: sicheres Erkennen verunreinigter Produkte und sofortige Entfernung aus der hergestellten Charge. Damit wir Ihnen genau das bieten können, was Sie für Ihren individuellen Prozess und Ihr spezifisches Produkt benötigen, haben wir ein breites Spektrum an luftgekühlten Monoblöcken oder wassergekühlten Metall-Keramik-Röhren mit Berylliumfenster in unserem Portfolio. Als Sensoren kommen Diodenzeilen- und Kameradetektoren mit HD-TDI Technologie zum Einsatz. Sie profitieren von einer sicheren Detektion vielfältigster Fremdkörper wie elektrisch oder magnetisch leitfähiger Teilchen aber auch Glas, Steine oder Plastik.
Optimal eingestellt lassen sich so Fehlauswurfsraten gegen Null realisieren– auch bei hohen Produktzahlen und Geschwindigkeiten. Und das unsere Röntgeninspektionsgeräte auch kleinste Verunreinigungen im Produkt finden, ist ein weiteres starkes Argument für unsere Technologie.

 

Ergänzung des Kernsegments durch Applikationsmodule

Kernsegement

Mehrspurbetrieb

Große, stückige Produkte

Schüttgut

So funktioniert die X-ray-Technologie von WIPOTEC-OCS

Die Grundlage für eine erfolgreiche Fremdkörpersuche sind Röntgenbilder von höchster Qualität. Das beginnt mit der Auswahl der optimalen Röntgenquelle in Verbindung mit dem besten Sensor und extrem leistungsstarken Bildverarbeitungsrechnern, auf denen die Bildverarbeitungssoftware läuft. Im Baukasten der WIPOTEC-OCS X-Ray Technologie befinden sich neben luftgekühlten Monoblöcken auch wassergekühlte Metall-Keramik-Röhren mit Berylliumfenster im Einsatz. Als Sensoren dienen Diodenzeilen- und Kameradetektoren mit HD-TDI Technologie.

Top-Down-Technologie

Der stufenlos einstellbare Hochspannungsgenerator treibt die Röntgenröhre an. Sie sendet über den Kollimator einen gebündelten Röntgenstrahl zur Hochleistungskamera. Auf dem integrierten Gurtförderer wird das zu untersuchende Produkt zwischen der Röntgenröhre und der Hochleistungskamera transportiert und durchleuchtet.

Die dabei entstehenden hochauflösenden Röntgenbilder entsprechen dem spezifischen Dichteprofil des untersuchten Produktes. Fremdkörper werden aufgrund ihrer größeren spezifischen Dichte erkannt.Die Röntgenbilder werden in Echtzeit auf dem 15“ Touchscreen dargestellt und durch die eigenentwickelte Bildverarbeitungssoftware simultan auf eine Vielzahl von möglichen Defekten wie Fremdkörper, Produktform, Füllstandabweichungen sowie unvollständige oder gebrochene Produkte untersucht.

Fehlerhafte Produkte werden mit Hilfe einer Vielzahl von optional verfügbaren Ausschleusmechanismen aus dem laufenden Produktstrom entfernt. Die Auswurfgegenkontrolle (optional) überwacht dies zuverlässig. Zum Zweck der vollständigen Rückverfolgbarkeit werden die Bilder der ausgeschleusten Produkte im Bilddatenspeicher mit Datum und Zeitstempel archiviert.

Die VioX-Kameratechnologie von WIPOTEC-OCS

Das Video über den SC-4000 Röntgenscanner mit eingebauter VioX TDI-Kamera, vorgestellt von Joachim Ott, Business Development Manager Produktinspektion bei WIPOTEC-OCS.

SC-4000 Röntgenscanner im Video: Joachim Ott, Business Development Manager Produktinspektion, erklärt die VioX TDI-Kamera des SC-4000 Röntgenscanners von WIPOTEC-OCS. Mit ihrer Kameraauflösung von bis zu 0,1 Millimeter können auch kleinste Fremdkörper entdeckt werden. Die integrierte Röntgenfalle schützt die Elektronik vollständig vor der Röntgenstrahlung und verhindert Verschleiß. Das bedeutet höchste Ausfallsicherheit für die Elektronik der VioX-Kamera.

Produktfinder

In 3 Schritten zu Ihrer Lösung

Newsletter

Bleiben Sie up-to-date!

Hallo! Wie können wir Ihnen helfen?

Kontaktbox-Formular

Kontaktbox-Formular