HC-A Kontrollwaagen: Dynamische Wägetechnik für Sachet-Verpackungslinien

04.12.2019

Das Anwendungsvideo zeigt den Einsatz einer WIPOTEC-OCS HC-A Kontrollwaage in Verbindung mit einer Hochgeschwindigkeitsverpackungsmaschine für Sachets.

HC-A Kontrollwaagen lassen sich wegen ihrer Gesamtlänge von nur 1250 Millimeter einfach in bereits vorhandene Verpackungslinien integrieren.  Im hier gezeigten Beispiel einer MEDISEAL Sachet-Verpackungslinie erfolgte die Integration einer Mehrspurkontrollwaage zwischen Verpackungsmaschine und Kartonierer. Eine permanente Datenkommunikation zwischen Füllsystem und Kontrollwaage ermöglicht Nachjustierungen im laufenden Produktionsprozess und sorgt für eine zuverlässige Füllerregelung mit höchsten Dosiergenauigkeiten. 

Fehlgewichtige Produkte schleust die HC-A Kontrollwaage zuverlässig aus. Zur Sicherstellung vollzähliger Reihen werden spurparallele Gutprodukte in separate Sammelbehälter ausgeworfen.  Die Wägebandausführung mit fünf Spuren erlaubt die Gewichtserfassung von 300 Sachets je Minute bei einer Genauigkeit/Standardabweichung von maximal 5 Milligramm.
 

Ihre Anfrage

Haben Sie Fragen zu diesem Produkt?

Zurück
Produktfinder

In 3 Schritten zu Ihrer Lösung

Newsletter

Bleiben Sie up-to-date!