01.10.2019

Global Dialogue veranstaltet seinen zweiten Seafood Trackathon 2019

GDST Kölner Trackathon, 21.-22. Oktober 2019

Wissen Sie, was in Ihrem Fischstäbchen ist? Wurde dieser Lachs in Alaska gefangen und in China verarbeitet? Kennen Sie die Geschichte, wie Ihr Thunfisch gefangen, konserviert und dann an Ihren Esstisch gebracht wurde?  Der Global Dialogue on Seafood Traceability und seine Mitglieder (Berufsfischer, Verarbeiter und Einzelhändler) verlagern den Markt in Richtung Rückverfolgbarkeitssysteme, die es ermöglichen, Meeresfrüchte vom Schiff bis zum Teller zu verfolgen. Interoperable Rückverfolgbarkeit bedeutet, dass wir wissen, wann, wo, wie und von wem die von uns konsumierten Meeresfrüchte gefangen, verarbeitet und versandt werden.  WIPOTEC wird die Initiative mit der Expertise bei der Entwicklung technischer Lösungen zur Datenerfassung, kreativen Möglichkeiten zur gemeinsamen Nutzung dieser Daten und Strategien zur nahtlosen Datenkonvertierung unterstützen. Letztendlich geht es darum, Fortschritte bei der Vernetzung der Fischindustrie zu erzielen, um sicherzustellen, dass wir diese Fragen in Zukunft genau beantworten können. Interoperabilität erfordert die Kommunikation zwischen Meeresfrüchteunternehmen, Einzelhändlern, Brokern, Verarbeitern und IT-Systemanbietern, die sie unterstützen.

Mehr erfahren: https://cologne-trackathon.devpost.com/

Zurück
Produktfinder

In 3 Schritten zu Ihrer Lösung

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Akzeptieren