Intelligente Prognose der Wägegenauigkeit in Sortierzentren

Häufig sieht sich die Leistungsfähigkeit der Sortierzentren eines Post- oder Logistikunternehmens von zwei Faktoren beeinträchtigt: Zum einen müssen die Industriewaagen in den Sortieranlagen auf speziellen Bühnen aufgebaut werden und zum anderen sorgt diese Bauweise durch die Bewegung der Pakete, Förderbänder und Transportmittel für Schwingungen. Diese Aspekte erschweren oder verhindern präzise Gewichtsmessungen, indem sie die Genauigkeit der Waagen wie auch die jeweiligen Eichtoleranzen verzerren. Eine genaue Bewertung dieser spezifischen Bedingungen sowie deren Effekte auf die Performanz der Durchlaufwaagen ist der erste Schritt hin zu einer umfassenden Verbesserung der Wägegenauigkeit und einer Reduzierung der Eichwerte. Flächendeckend wird dieser Vorgang dank der D-Box ermöglicht, einem mobilen Diagnosesystem zur präzisen Abschätzung der Wägegenauigkeit in Sortierzentren.

Auf dieser Seite finden Sie alle notwendigen Informationen über unsere Dienstleistungen und Lösungen zur Analyse der potenziellen Wiegegenauigkeit in Sortierzentren:

ERMITTLUNG DER MESSERGEBNISSE BZW. EICHWERTE VOR ORT

In Sortierzentren werden Waagen für gewöhnlich auf Plattformen ohne besondere Träger fixiert. Ungeachtet der zahlreichen Vorteile, die mit diesem System einhergehen, erweist sich eine derartige Konstruktion als anfälliger gegenüber Schwingungen, die die Wägegenauigkeit beeinträchtigen, zu höheren Eichwerten und dadurch langfristig zu Umsatzverlusten führen. Eine Lösung für dieses Problem kann nur durch eine Analyse des Umfelds sowie der konkreten Umstände gefunden werden, welche die Messergebnisse beeinflussen. In diesem Sinne haben wir die kompakte D-Box entwickelt – ein mobiles Diagnosesystem auf dem neuesten Stand der Technik, das der Berechnung der Wägegenauigkeit und der Eichwerte von Bandwaagen dient. Die Installation geht dabei völlig problemlos vonstatten. Unsere Spezialisten befestigen die D-Box an einer bei der Montage der Waage vorgesehenen Stelle. Die Instrumente ermitteln anschließend in Hinblick auf die Wägegenauigkeit verschiedene Verbesserungspotenziale, indem einzelne Gegebenheiten der Anwendung sowie bestehende Parameter wie Schnelligkeit, Durchlaufraten und Paketgrößen berücksichtigt werden.

Diese Vorgehensweise liefert essenzielle Informationen für die Entscheidungsträger und ist insbesondere dann zu empfehlen, wenn das Plattformdesign der Sortieranlagen angepasst oder der Einbau neuer bzw. der Austausch bereits vorhandener Waagen in Betracht gezogen wird.

Kontakt aufnehmen

HÖCHSTE WÄGEGENAUIGKEIT BEI JEDER ANWENDUNG

Höchste Wägegenauigkeit bei jeder Anwendung

Nach Begutachtung der mithilfe Ihrer D-Box festgestellten Ergebnisse können Sie frei entscheiden, ob die realisierbaren Wägegenauigkeiten Ihren Ansprüchen genügen. Wenn der geschätzte Einfluss von Vibrationen auf die Messergebnisse zu groß ist, kann die Integration von Durchlaufwaagen mit Active Vibration Compensation (AVC) Technologie helfen, dieses Problem zu umgehen.

Während der Einbau zusätzlicher Stützen zwar die Schwingungen auf der Plattform verringern kann, ist damit allerdings ein deutlicher Mehraufwand verbunden. Zudem blockieren weitere Stützen die Fahrwege. Durchlaufwaagen, die Unterstützung durch innovative AVC-Technologie erhalten, eliminieren dieses Hindernis und setzen den Fokus ganz auf die Wägegenauigkeit der Anlagen. AVC reduziert die negativen Auswirkungen der Schwingungen auf die Messergebnisse und Eichwerte, was die Präzision einer gewichtsbezogenen Abrechnung verbessert und somit im Endeffekt auch zu höheren Gewinnspannen führt.

AVC entdecken

DURCHFÜHRUNG EINER DATENANALYSE ZUM ZWECKE DER ENTSCHEIDUNGSFINDUNG

Die zuverlässige Vorhersage der Wägegenauigkeit mit der D-Box ist eine innovative Serviceleistung, deren Ziel darin liegt, Ihnen bei der Wahl der passenden Waage für Ihre spezifische Anwendung zu helfen.

Durch den Einsatz der D-Box wird Ihr Team in die Lage versetzt, die Genauigkeit verschiedener Waagen (mit oder ohne AVC) zu vergleichen. Sie können folglich ein für Ihre Unternehmung geeignetes Wägesystem bestimmen und so dem Risiko entgehen, bei Inbetriebnahme der Plattform oder Sortieranlage höhere Eichwerte einzustellen.

ERFAHRUNGSWERTE DER ANWENDUNG

Diagnosis Box Catchweigher

Simulationen der AVC-Technologie mit der D-Box haben sich schon heute in Leuchtturmprojekten der Marktführer im Bereich der Paketzustellung bewährt.

In Hochleistungszentren mit Sortierkapazitäten von 50.000 Paketen pro Stunde zeigte die Prognose der Wägegenauigkeit durch die D-Box zahlreiche Möglichkeiten zur Optimierung der Plattformen auf. Der Einsatz von Durchlaufwaagen mit AVC trug maßgeblich zu einer Verbesserung der Messergebnisse bei. Durch diese Extrainformationen benötigen die Plattformen der Unternehmen künftig weniger Träger und die Fahrwege bleiben frei.

Die Erfahrungswerte aus der Anwendung belegen, dass die Daten der D-Box zu durchdachteren Entscheidungen beitragen. In der Folge treten Unterbrechungen in der Produktion seltener auf, wodurch einige Kosten eingespart werden.

Weitere Informationen über die zugrundeliegende Technologie, unsere Angebote sowie weitere Vorteile für Ihre Anwendung finden Sie in unserem D-Box-Flyer.

Zum Download

Produktfinder

In 3 Schritten zu Ihrer Lösung

Newsletter

Bleiben Sie up-to-date!

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung dieser Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass Cookies gesetzt werden. Mehr erfahren

Akzeptieren